Stadt Goch, 2018

Coming Soon!

Dieser Bericht wird in kürzer auf unserer Website für Sie veröffentlicht. Denken Sie also daran regelmäßig vorbeizuschauen!

Bei einer unserer aktuellsten Baustellen in Goch, erschwerte eine besondere Herausforderung die Erneuerung des vorliegenden Altkanals. In einigen Metern tiefe zog sich der Kanal geradlinig, direkt unter einem Fluss hindurch. Es handelte sich hierbei um ein Mischwassersammler DN 600 bzw. eine Transportleitung, die bei Trockenwetter unglaubliche Mengen von 140l/sec transportierte. Bei Regenwetter stieg dieser Wert sogar auf 400l/sec an.

Die Abwasserhaltung an dieser Stelle war also eine besondere Herausforderung. Nach einer ausgiebigen Beurteilung der Lage war zu erkennen, dass das Altrohr, mit den Maßen DN 600, beschädigt und vollständig undicht war. Der Kanal musste also dringend erneuert werden.

Die Erneuerung führte unser Team im üblichen TIP-Verfahren von Schacht zu Schacht durch. So konnte das beschädigte Altrohr, trotz schwieriger Umstände, in grabenloser Bauweise durch Kurzrohre aus PPHM, mit den Maßen DA580x28mm, erneuert werden.

2018-05-07T10:28:06+00:00